head_DSC_0006
Die Trams oberhalb von Landeck ist ein malerisches Kleinod, wie man es nur mehr selten findet. Am Fuße des Hausbergs Venet, umgeben von einem dichten, grünen Gürtel, liegt am romantischen Teich der Tramser Hof.

Ihre Anreise in den Tramser Hof in Landeck

Mit dem Auto

Aus Deutschland, den Benelux-Ländern und Ost-Österreich über die Inntalautobahn. Aus West-Österreich und der Schweiz durch den Arlbergtunnel oder über den Arlbergpass, im Sommer auch über die Silvretta-Hochalpenstraße. Aus Italien über den Reschen- oder Brennerpass.

Achtung bei der Anreise!

Nicht alle Routenplaner finden den richtigen Weg zum Tramser Hof. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Route über das Stadtgebiet von Landeck (Hotelroute ORANGE) führt oder verwenden Sie den unten stehenden Routenplaner.
 

Mit der Bahn

Bis Bahnhof Landeck, von dort mit einem Taxi auf die Trams.

Mit dem Flugzeug

Bis nach Innsbruck (Innsbruck – Landeck ca. 70 km), Zürich (Zürich – Landeck ca. 220 km), München (München – Landeck ca. 200 km). Mit Bahn nach Landeck und/oder mit dem Taxi auf die Trams.